Freude am Kochen bis ins hohe Alter

Freude am Kochen bis ins hohe Alter

Küchenarbeit ist oft beschwerlich. Langes Stehen, tiefes Bücken, viele Wege ermüden und Kochen, Aufräumen, Spülen fallen einem schwer. Eine moderne Komfort-Küche wird daher von uns so geplant und gefertigt, dass die Küchenarbeit um einiges leichter wird - den Rücken schont, Wege verkürzt und bedienungsfreundlich ist – bis hin zu einer komplett barrierefreien Ausstattung.

Funktionale Ideen und moderne Beschlagsysteme von unseren innovativen Lieferanten, garantieren individuell und komfortabel ausgestattete Küchen.

 

Körpergrößen und Arbeitshöhen

 

Taillenhöhe ist die ideale Einbauhöhe. Gerade Backofen und Geschirrspülmaschine sollten dementsprechend halbhoch eingeplant werden um ein rückenschonendes Arbeiten zu gewährleisten.

 

 

 

Tische und Arbeitsplatte, sollten sich an Ihrer Körpergröße orientieren. In der Komfort-Küche werden verschiedene Höhen berücksichtigt (für Sitzen und Stehen oder verschieden große Personen). 
Oder Tisch, Kochstelle und Arbeitsplatte sind durch elektronisch verstellbaren Lift  zum Heben und Senken: So wird das Arbeiten im Sitzen oder Stehen viel leichter.

 

 

Gleiches gilt auch für Oberschränke: Auch hier gibt es inzwischen Liftsysteme, mit denen Sie Ihren Hängeschrank oder dessen Inhalt ganz einfach auf Knopfruck nach unten fahren.

SCHLIESSEN

Kurze Wege zwischen Spüle, Kochstelle und Arbeitsbereich

Sie sparen Kraft, können sich flexibler drehen und sorgen für bessere Arbeitsabläufe – wenn die Arbeitsfelder sinnvoll angeordnet sind. Bei der Planung einer Komfort-Küche werden die zentralen Bereiche Kochstelle, Arbeitsplatte und Spüle über Eck platziert. Der Effekt: Bewegungen nach vorne, nach hinten und zur Seite werden minimiert bzw. ganz vermieden!

SCHLIESSEN

Licht am Arbeitsplatz Küche

Ganz entscheidend: das richtige Licht für die jeweilige Situation! In einer Küche benötigt man ganz verschiedene Lichtquellen. Licht von oben für eine Rundum-Helligkeit. Licht, das genau die Arbeitsfläche ausleuchtet, an der gearbeitet wird – also über der Arbeitsplatte, dem Herd und Spüle. Vielleicht kommt noch eine Leuchte über einem Essplatz in der Küche hinzu. All diese Lichtquellen sollen gut geplant und eingebaut werden.

SCHLIESSEN

Kleine Checkliste Komfort-Küche

Meine Maße: Körpergröße und Ellbogenlänge

Arbeitsflächen: in der Höhe heben und senken

Stauraum: Rollwagen zum Hin-und-Her-Schieben

Freier Raum: genügend Fläche für Bewegung

Unterfahrbar: Herd, Spüle, Arbeitsplatten

Erreichbar: Spüle mit langem Brauseschlauch

Festhalten: Platz für Reling/Handlauf

Aufgereiht: Alle Kochfelder vorn erreichbar

Per Tastatur: fern-bedienbare Dunstabzugshaube

Durchsicht: Glas für Einlegeböden und -fronten

Wenig Kraft: ausschwenkbare Tische und Regale

Ohne Aufwand: (elektrisch) steuerbare Innenregale und Oberschränke

Nicht im Weg: Rollläden und Falttüren (statt Flügeltüren)

nach oben